Merkuringress Wassermann 05.02.2024

Merkuringress Wassermann 05.02.2024

Merkur im Wassermann

Merkur steht im Wassermann erhöht. Er kann hier schneller denken und besser andere Sichtweisen einnehmen. Der klassische Querdenker und revolutionäre Vorausdenker.

 

Zunahme der Proteste

Die Bauernproteste  gehen das gesamte Volk etwas an.

Wir haben u.a. eine gewalthaltige Protest Ballung mit Eskalations-Potential: Merkur-Pluto-Agricola-Europa-Zeus-Mars-Konjunktion Anfang Wassermann Ende Steinbock (Agricola steht für Agrarwirtschaft) die ein Quadrat zu indischen Göttin Sita der Landwirtschaft bildet und eine Opposition zur Mutter Gaea (Gaia/Erde) selbst, die ihren führsorglichen (im Zeichen Krebs) Aspekt kaum noch ausleben kann. Sita steht seit 1.2.2024 im selbstzerstörerischen Skorpion. Die Bauern können ihrer Arbeit kaum noch nachgehen. Ihre Böden und damit unsere Lebensmittel werden via Chemtrails auch aus der Luft vergiftet (Pluto im Wassermann).

Das Volk ist auf der Seite der Landwirte (Mond-Farmers-Konjunktion im Schützen im 11.Haus), doch der Staat macht Angst und setzt ihnen durch mögliche Maßnahmen Grenzen, dass sie ihre Meinung eher nicht in der Öffentlichkeit kund tun, sondern sich zurück halten.

(Ich gehe immer von Österreich aus, hier ist der Mond nicht in Haus 10 der Öffentlichkeit. Und wir betrachten gerade nur den Merkuringress, der lediglich ca. 1 Monat gilt und die Gedankenwelt repräsentiert – wie wird gerade in Österreich grundlegend gedacht, welche Themen stehen gerade im Vordergrund).

Die Heimat ist von den Unruhen ganz klar betroffen (Uranus am IC im Stier). Nicht nur wegen der Proteste, sondern auch wegen der Inflation.

Der nun vorherrschende Geist ist leider von Antichristen geprägt (Achristou Konjunktion Sonne im Wassermann). Da wird die Wahrheit um die gesunde Natur klein gehalten (Saturn-Pan in den Fischen Opposition Aletheia-Fibonacci in der Jungfrau).

Die Christus-Liebe öffnet dir jetzt die Himmelspforte (Christou-Liebe-Porta-Coeli-Konjunktion am MC), durch die du dich transformieren wirst (Skorpion). Dem Antichristen bleibt sie verschlossen.

Venus-Mars in Konjunktion mit dem AC, wäre eine friedliche Umsetztung der eigenen Handlungen Voraussetzung, dass es keine Verletzten unter den Pflanzenzüchtern gibt (Mondknoten-Chiron-Flora-Konjunktion). Bei so einem Quadrat, wie hier, ist dies – allgemein gesehen – jedoch leider eher selten der Fall.

Merkur-Pluto-Konjunktion im Wassermann im 1.Haus fordert dich auf, dich von jeglichen Grübelleien zu befreien und ins Vertrauen auf deine Intuition zu kommen. Damit öffnest du dich für die Lösung, die dir der Himmel anvertrauen wird, wenn es soweit ist.

(veröffentlicht am 04.02.2024, 18:15, AT)

Merkuringress Wassermann 05.02.2024

einige Merkuringresse von 2023

einige Merkuringresse von 2023

6
6

Anmerkung: Der Bezug auf das Kind, das streng zu sich war, bezieht sich auf den Vertex im 5.Haus im Steinbock (im Ingressradix des Merkurs in die Waage). Der gesamte Text ist aus der Sicht eines Menschens, der Merkur-betont ist und somit aus der Perspektive eines Merkurianers, wenn man es so bezeichnen möchte. Viel Freude damit. 🙂

6
*Aus Sicht der Erde*

Merkur ist heute (23.08.2023) für ca.1h stationär. Es ist heute der Übergang von direktläufig zu rückläufig. Die stationäre Phase wird oft nicht bedacht, weil sie von kurzer Dauer ist. Doch sie lädt ein, seine Gedanken still werden zu lassen und sich der Meditation hinzugeben

Eine Affirmation, die mir dazu eingegeben wurde, könnte auch für dich lauten:

„Ich bin bereit für die Rückläufigkeitsphase, die bis
15.September 2023 geht. Ich werde in dieser Zeit gewahr, wo ich fehl gelaufen bin, was ich zu korrigieren habe, um noch zügiger meiner Bestimmung näher zu kommen oder, sofern ich sie schon habe, ihrer gerecht zu werden. Um meinen Geist zu beherrschen, benötigt es an Liebe und Schöpferkraft. Ich diene nicht dem Bösen, sondern ich lerne es Herr über die dunklen Seiten zu werden. Das bedeutet Herr über meine eigenen negativen Konditionierungen, als auch Herr über allem Üblen, was mir begegnet. Nur so wachse ich und bin erfolgreich.“ @planetengeschichten

*Aus der Sicht des Merkurs*

kann er selbst nie rückwärts gehen, läuft immer vorwärts und orientiert sich stets an der Sonne. Nur auf Erden passiert es zyklisch, dass unser Denken einer Korrektur unterliegt. Wer meint intelligenter als Gott zu sein oder zu werden, wird sich korrigieren müssen. Weil wir vergessen haben, wer wir einst waren, werden wir angehalten uns in diesen Phasen des rückläufigen Merkurs auf Erden immer wieder rückzubesinnen. Wir reflektieren, um anschließend wieder sicherer und erfolgreich vorwärts zu gehen.

6
6
6